Zur aktuellen Situation
Unser Versand läuft weiter um Sie und Ihr Tier bestmöglich zu versorgen! Bitte beachten Sie, dass derzeit mit längeren Lieferzeiten zu rechnen ist!

Ihr Vetshop4you-Team

Royal Canin Hepatic 1,5 kg Hund

14,58 € *
Inhalt: 1.5 Kg (9,72 € * / 1 Kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Zur aktuellen Situation
Unser Versand läuft weiter um Sie und Ihr Tier bestmöglich zu versorgen! Bitte beachten Sie, dass derzeit mit längeren Lieferzeiten zu rechnen ist!

Ihr Vetshop4you-Team
  • SW952
Royal Canin Hepatic für Hunde Diät-Alleinfuttermittel für Hunde mit Lebererkrankungen.... mehr
Produktinformationen "Royal Canin Hepatic 1,5 kg Hund"

Royal Canin Hepatic für Hunde

Diät-Alleinfuttermittel für Hunde mit Lebererkrankungen.

Empfohlen für:
Chronische Hepatitis
Portosystemischen Shunt
Hepatische Enzephalopathie
Kupferspeicherkrankheit

Nicht geeigent für:
Pankreatitis oder Vorerkrankung mit Pankreatitis
Hyperlipidämie
Akuter Hepatitis ohne hepatische Enzephalopathie*
Wachstum, Trächtigkeit und Säugezeit

(*In diesem Fall sind die Diätnahrungen Gastrointestinal oder Recovery zu empfehlen.)

ANGEPASSTER PROTEINGEHALT 
Angepasster Gehalt an hochverdaulichen pflanzlichen Proteinen zur Unterstützung der Leberfunktion bei chronischer Leberinsuffizienz.

KUPFERREDUZIERT
Niedriger Kupfergehalt zur Minimierung der Kupferspeicherung in den Leberzellen.

HOHER ENERGIEGEHALT
Hohe Energiedichte zur Reduzierung der Futtermenge und Entlastung des Verdauungstrakts.

Weiterführende Links zu "Royal Canin Hepatic 1,5 kg Hund"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Royal Canin Hepatic 1,5 kg Hund"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Reis**, Mais**, Sojaproteinisolat, Tierfett, Rübentrockenschnitzel, Geflügelleber...

Reis**, Mais**, Sojaproteinisolat, Tierfett, Rübentrockenschnitzel, Geflügelleber (hydrolysiert), Mineralstoffe, Sojaöl, Lignozellulose, Fischöl,  Fructo-Oligosaccharide,  Tagetesblütenmehl   (Quelle für Lutein). Proteinquellen: Sojaproteinisolat, Geflügelleber (hydrolysiert).

**Leichtverdauliche Kohlenhydrate.

ZUSATZSTOFFE (PRO KG)***:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 

Vitamin A: 18500 IE, Vitamin D3: 1200 IE, Eisen (3b103): 122 mg, Jod (3b201, 3b202): 5,9 mg, Mangan (3b502, 3b504): 56 mg, Zink (3b603, 3b605, 3b606): 153 mg, Selen (3b801, 3b811, 3b812): 0,4 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.
(***Die Werte entsprechen den der Rezeptur zugefügten, nicht den natürlicherweise im Produkt vorkommenden Mengen.)

ANALYSEWERTE

pro 1000 kcal

pro 100 g OS

Protein

40,92 g

16,00 g

Fettgehalt

40,92 g

16,00 g

Kohlenhydrate (NfE)

132,77 g

51,90 g

Rohfaser

4,86 g

1,90 g

Diätetische Faser

17,91 g

7,00 g

Kalzium

1,84 g

0,72 g

Phosphor

1,30 g

0,51 g

Kalium

2,10 g

0,82 g

Natrium

0,51 g

0,20 g

Chlorid

1,33 g

0,52 g

Magnesium

0,20 g

0,08 g

Kupfer

0,77 mg

0,30 mg

Zink

42,98 mg

16,80 mg

Taurin

0,49 g

0,19 g

Vitamin A

5116,40 IE

2000,00 IE

Vitamin E

127,91 IE

50,00 IE

Omega-6-Fettsäuren

10,16 g

3,97 g

Omega-3-Fettsäuren

1,77 g

0,69 g

EPA + DHA

0,51 g

0,20 g

Metabolisierbare Energie*

 

390,9 kcal

*Kalkuliert nach NRC 2006. Essenzielle Fettsäuren: 3,86%.

HUNDE- GEWICHT (kg) GEWICHTSZUSTAND MAGER NORMAL...

HUNDE- GEWICHT

(kg)

GEWICHTSZUSTAND

MAGER

NORMAL

ÜBERGEWICHTIG

 

Gramm

Gramm

Gramm

2

54

47

41

4

90

80

69

6

123

108

93

8

152

134

116

10

180

158

137

15

244

214

185

20

302

266

230

25

358

315

272

30

410

361

312

35

460

405

350

40

509

448

387

45

556

489

422

50

601

529

457

55

646

568

491

60

689

607

524

70

774

681

588

80

855

753

650

Die Fütterungsdauer richtet sich nach der zugrunde liegenden Erkrankung und der Regenerationsfähigkeit des Lebergewebes. Zunächst wird eine Fütterungsdauer von 6 Monaten empfohlen, wobei im Falle von chronischen Erkrankungen eine lebenslange Fütterung notwendig sein kann.

Um die postprandiale Leberbelastung zu reduzieren, sollte die Tagesration auf viele kleine Mahlzeiten aufgeteilt werden.

Zuletzt angesehen